Tellerkreisel

Beschreibung: 

Alle Kinder sitzen in einem Kreis. Ein Kind geht in die Kreismitte und versucht, einen Teller so zu drehen, dass sich dieser auf dem Rand senkrecht dreht (wie ein Kreisel). Gleichzeitig muss das Kind einen Namen, von einem Kind, das im Kreis sitzt, rufen. Dieses Kind muss nun aufspringen und versuchen den Teller zu erwischen, bevor dieser wieder flach auf dem Boden liegt. Wenn dies gelingt, geht das Kind wieder an seinen Platz im Kreis zurück und das Kind in der Mitte probiert es nochmal. Denn erst wenn ein Kind es nicht schafft, den Teller vorher zu erwischen, werden die Plätze getauscht.

Stichworte: 
Geschicklichkeitsspiel
Material: 

 Topfdeckel o. Kunststoffteller

Ort: 
drinnen
Alter: 
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
4 bis 7 Kinder
8 oder mehr Kinder
Dauer: 
mehr als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig