Kitzeliger Riese

Beschreibung: 

Die Spielleitung legt eine Wolldecke in die Mitte und ein Kind, das einen schlafenden Riesen spielt, nimmt darauf Platz. Dieser Riese hat allerdings ein Handikap: Er ist an einer Stelle seines Körpers ganz schrecklich kitzelig! Wird diese Stelle von jemandem berührt, wacht der Riese sofort auf und wird ganz wild. Die anderen Kinder spielen Zwerge, die sich einen Spaß darauf machen, herauszufinden, an welcher Stelle der Riese kitzelig ist. Der Riese denkt sich eine solche Stelle aus und flüstert sie der Spielleitung zu. Diese achtet darauf, dass die Stelle auch zugänglich ist und der Riese nicht beim Schlafen darauf liegt! Alle Zwerge schleichen sich leise an den schlafenden Riesen heran. Ein Zwerg nach dem anderen berührt den Riesen an einer Stelle seines Körpers, von der er meint, dass es seine empfindlichste Stelle ist. Ist es die falsche Stelle, dreht sich der Riese vielleicht kurz im Schlaf um oder grunzt vor sich hin, wacht aber nicht auf. Berührt ein Zwerg aber die kitzelige Stelle des Riesen, schreckt dieser aus seinem Schlaf hoch, wird gang wild auf die kleinen Zwerge und läuft ihnen nach. Fängt der Riese einen Zwerg, ist dieser der nächste Riese.

Stichworte: 
Kreisspiel
Material: 

1 Wolldecke (im Freien oder großen Raum)

Ort: 
drinnen
draußen
Alter: 
3-5
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
3 Kinder
4 bis 7 Kinder
8 oder mehr Kinder
Dauer: 
weniger als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig