Gummitwist

Beschreibung: 

Das Gummiband wird um die Füße von zwei Kindern gespannt. Die Kinder stellen sich dann gegenüber auf, so dass sie sich angucken können. Dabei müssen sie soweit auseinander gehen, dass das Seil gespannt  wird. Das dritte Kind ist der Hüpfer. Die Reihenfolge der verschiedenen Sprünge wird vorher von allen drei festgelegt. Nun probiert der Hüpfer, die Reihenfolge nachzuspringen. Begeht der Hüpfer einen Fehler (z.B. falsche Reihenfolge, am Gummiband hängenbleiben etc.) ist der Nächste an der Reihe. Wenn der Ablauf fehlerfrei war, wird sich eine neue, schwierigere Reihenfolge ausgedacht. Um es schwerer zu machen, kann auch die Höhe des Gummibandes verändert oder die Breite zwischen den beiden Bändern verengt werden. Um richtig im Takt zu bleiben, kann ein Reim oder Vers aufgesagt werden.  

Stichworte: 
Hüpfspiel
Material: 

 ca. 3m langes Gummiband

Ort: 
drinnen
draußen
Alter: 
3-5
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
3 Kinder
4 bis 7 Kinder
Dauer: 
weniger als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig