Gruppengezerre

Beschreibung: 

Die Kinder stellen sich im Kreis um einen Baum oder Stock auf und halten sich an den Händen fest. Ziel ist es nun, dass ein Kind den Baum oder Stock berührt. Dies kann man durch ziehen und zerren der Nachbarn erreichen. Wer den Baum berührt oder loslässt scheidet aus. So geht das Spiel weiter, bis so wenige Kinder übrig bleiben, das man das Spiel nicht mehr spielen kann. Als Baumersatz kann auch ein Tuch oder eine Matte verwendet werden.

Stichworte: 
Kreisspiel
Material: 

Baum bzw. Stock, Matte oder Tuch

Ort: 
draußen
Alter: 
jünger als 3
3-5
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
4 bis 7 Kinder
8 oder mehr Kinder
Dauer: 
mehr als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig