Fuchs und Igel

Beschreibung: 

Die Kinder finden sich zu Paaren zusammen. Die Spielleitung teilt einem der Kinder je nach Alter drei bis zehn Wäscheklammern aus - je älter das Kind, desto mehr Klammern. Es steckt evtl. mihilfe seines Partners die Wäscheklammern als Igelstacheln am Rücken an sein T-Shirt. Sein Partner nimmt sich ein Seil, viertelt es und steckt es sich als Fuschsschwanz hinten in den Hosenbund. Nun geht die Jagd los: Der Igel flüchtet vor dem Fuchs, der ihm seine Stacheln klauen will. Immer wenn der Fuchs eine Wäscheklammer abgezogen hat, steckt er sie an seinen Schwanz. Hat der Fuchs dem Igel alle Stacheln geklaut, läuft der Igel umgekehrt dem Fuchs hinterher, um seine Stacheln zurück zu holen und wieder an sein Oberteil zu klemmen. Tragen zum Schluss alle Igel wieder ihre Stacheln auf dem Rücken?  VARIANTE FÜR ÄLTERE KINDER: Alle Kinder spielen Igel und erhalten die gleiche Anzahl an Klammern. Nun klauen sich die Igel gegenseitig ihre Stacheln: Alle Kinder laufen hintereinander her und ziehen sich eine Klammer ab, die sie sich sofort an den Rücken heften. Nach drei Minuten beendet die Spielleitung das Spiel. Welcher Igel trägt die meisten Stacheln am Rücken?

Stichworte: 
Fangspiel
Material: 

3 - 10 bunte Wäscheklammern und 1 Seil pro Kinderpaar

Ort: 
drinnen
draußen
Alter: 
3-5
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
3 Kinder
4 bis 7 Kinder
8 oder mehr Kinder
Dauer: 
weniger als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig