Einsame Insel

Beschreibung: 

Es wird für jedes Kind das mitspielt, ein Zeitungsbogen auf den Boden gelegt. Die Zeitungsbögen stellen die einsamen Inseln dar, auf die die Kinder springen, wenn die Musik ausgeht. Solange sie läuft, tummeln sie sich im Wasser, also nicht auf den Inseln. Sobald die Musik ausgeschaltet wird, rettet sich jedes Kind auf eine Zeitungsinsel. Jetzt wird nach jeder Runde eine Zeitungsinsel weggenommen. Die Kinder müssen sich dann gegenseitig helfen und den Kindern, die keine eigenen Zeitungsinsel mehr haben, Platz machen auf ihrer Insel. So wird das Spiel von Runde zu Runde spannender und schwieriger, da es immer weniger Platz auf den Inseln gibt. Am Ende gibt es nur noch eine Rettungsinsel. Haben alle Kinder überhaupt auf einer Zeitungsinsel platz?

Stichworte: 
Geschicklichkeitsspiel
Laufspiel
Material: 

viele Bogen Zeitungspapier

Ort: 
drinnen
draußen
Alter: 
3-5
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
3 Kinder
4 bis 7 Kinder
8 oder mehr Kinder
Dauer: 
weniger als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig