Der Kreis-Fänger

Beschreibung: 

Es wird ein großer Kreis mit einem Kreidestück auf den Boden gemalt. Ein Kind wird als Fänger bestimmt und stellt sich in den Kreis. Der Fänger darf diesen Kreis nicht verlassen. Die anderen Kinder stehen außerhalb des Kreises. Es ist erlaubt, durch den Kreis auf die andere Seite zu laufen. Doch aufgepasst, innerhalb des Kreises darf der Fänger die andere Kinder abschlagen. Wer erwischt wird, wird selber zum Fänger. Die Kinder können auch zählen, wie oft sie den Kreis unbeschadet durchquert haben. Als Variante können verschiedene Fortbewegungsarten abgesprochen werden werden, z.B. auf einem Bein hüpfen oder auf allen Vieren laufen müssen.

Stichworte: 
Fangspiel
Material: 

 Kreide

Ort: 
draußen
Alter: 
3-5
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
4 bis 7 Kinder
8 oder mehr Kinder
Dauer: 
mehr als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig