Das Klatsch-Auffangspiel

Beschreibung: 

Die Kinder bilden einen großen Halbkreis oder auch Kreis. Der Spielleiter steht in der Mitte und wirft einem Kind den Ball zu. Dieses muss zuerst in die Hände klatschten, bevor es den Ball fängt. Der Spielleiter kann auch das Werfen zu einem Kind antäuschen - wer dann trotzdem klatscht, muss sich auf den Boden setzen. Genauso wie diejenigen, die den Ball nicht fangen oder die das Klatschen vergessen. Das Sitzen und Warten wird meist nicht langweilig, da es Spaß macht, den Täuschungsmanövern des Spielleiters zuzuschauen. Der Sieger ist derjenige, der zuletzt steht.

Stichworte: 
Ballspiel
Material: 

 1 Ball

Ort: 
draußen
Alter: 
älter als 5
älter als 7
Spieleranzahl: 
3 Kinder
4 bis 7 Kinder
8 oder mehr Kinder
Dauer: 
weniger als 5 Minuten
Aufwand: 
niedrig